Sprungziele
Hauptmenü

Bündnis Ländlicher Raum im Mühlenkreis

Seiteninhalt

Bündnis Ländlicher Raum im Mühlenkreis e.V.

Das Bündnis hat sich eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung im ländlichen Raum im Mühlenkreis Minden-Lübbecke zum Ziel gesetzt. Hauptaufgabe des Vereins ist es, die Umsetzung der in der regionalen Entwicklungsstrategie aufgeführten Ziele voranzubringen.

Der Verein gründete sich beim 1. Regionalforum im März 2000 und ist seit dem 16. Juli 2002 als eingetragener Verein tätig. Das Bündnis fungierte als sogenannte "Lokale Aktionsgruppe" (LAG) im Rahmen der LEADER+ Förderperiode 2002-2008. In diesem Zeitraum wurden über 50 Projekte erfolgreich umgesetzt. Das Bündnis kann somit auf einen breiten Erfahrungsschatz aus der LEADER-Arbeit zurückblicken.

Mitgliedschaft


Die Mitgliedschaft in der LAG steht allen Interessierten offen, die näheren Bestimmungen sind in der Satzung des Vereins niedergelegt. Als Einzelmitgliedsbeitrag werden 10,- € und für Institutionen 20,- € pro Jahr erhoben. Die Vereinsmitglieder unterstützen die Arbeit des Vorstandes und des Regionalmanagements. Aus ihren Reihen werden die Vorstandsmitglieder gewählt. In der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung können zudem Empfehlungen für die Arbeit des Vorstandes ausgesprochen werden.

Bringen Sie sich ein, werden Sie Mitglied und unterstützen Sie die positive Entwicklung unserer Region!


Beitrittserklärung


Wenn Sie die LEADER-Region WeserLand durch Ihre Mitgliedschaft im Verein unterstützen wollen, können Sie die nötigen Unterlagen dafür herunterladen.

Die Beitrittserklärung mit Informationen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 13, 14 DSGVO finden Sie hier:


Wenn es Fragen zur Mitgliedschaft gibt, hilft Ihnen die Geschäftsstelle gerne weiter!

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 2022

  • Gründungsversammlung LAG WeserLand am 31.08.2022

Satzung

Informieren Sie sich über die Modalitäten in unserer Vereinssatzung. Hier befindet sich die aktuelle Fassung der Satzung zum Download:

Stand 31.08.2022

Vorstand

Vorstand LAG WeserLand

Der Vorstand prüft anhand eines Kriterienkatalogs in regelmäßigen Vorstandssitzungen, ob die eingereichten Projektideen den Zielen der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) entsprechen und beschließt die LEADER-Förderung. Die endgültige Bewilligung der Projekte erfolgt durch die Bezirksregierung Detmold.

Folgende Bedingungen müssenn bei der Zusammensetzung des Vorstandes beachtet werden:

  • mind. 51 % des LAG-Vorstandes müssen Vertreter Nicht-Öffentlicher-Institutionen sein („Wirtschafts- und Sozialpartner“)
  • mind. 1/3 der Vertreter des LAG-Vorstandes müssen Frauen sein

Weitere Überlegungen bzw. Bedingungen für den LAG-Vorstand:

  • Handlungsfelder und Querschnittsthemen in der RES sollen personell im Vorstand vertreten sein
  • Einbinden verschiedener wichtiger strategischer Partner/Organisationen in den Vorstand
  • Vorstandsmitglieder sollten sich in ihren Institutionen aktiv für ländliche Entwicklung einsetzen und eine personelle Kontinuität für den Förderzeitraum (bis 2027) gewährleisten

 Der Vorstand besteht aus 13 Mitgliedern:

 

Funktion/ThemengebietNameBemerkungen

1.

Bürgermeister WeserLand / Vorsitzender

Dirk Breves (Bürgermeister Stadt Petershagen)

M, Ö

 2.

Landwirtschaft / Stellv. Vorsitzende

Iris Niermeyer (KreisLandfrauenverband Minden-Lübbecke)

W, NÖ

 3.

Bürgermeister*in WeserLand

Anke Grotjohann (Bürgermeisterin Stadt Porta Westfalica)

W, Ö

 4.

Gleichstellung

Luisa Arndt (Gleichstellungsbeauftragte Stadt Minden)

W, Ö

 5.

Bildung & Forschung

Prof. Dr. Ing. Oliver Wetter (FH Bielefeld / Campus Minden)

M, Ö

 6.

Tourismus & Naherholung

Beate Krämer (Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH)

W, Ö

 7.

Engagement & Wertschätzung

Marco Mehwald (Freiwilligenagentur Minden)

M, NÖ

8.

Mobilität

Hans-Herbert Bents (Mobilagenten im ländlichen Raum e.V.)

M, NÖ

9.

Natur, Umwelt & Klima

Lothar Meckling (NABU Kreisverband Minden-Lübbecke)

M, NÖ

 10.

Wirtschaft & Infrastruktur

Uwe Hempen-Hermeier (Jenz GmbH)

M, NÖ

 11.

Kinder & Jugend

Anna Lena Prümer (Kreissportbund Minden-Lübbecke)

W, NÖ

 12.

Energie

Kerstin Pahnke (Verbraucherzentrale Minden

W, Ö

 13.

Dorfgemeinschaften & Heimatpflege

Herbert Wiese (Stadtheimatpfleger Porta Westfalica, stellvertr. Kreisheimatpfleger)

M, NÖ

Abkürzungen bei Bemerkungen:

M = männlich
W = weiblich
Ö = öffentliche Institution
NÖ = nichtöffentliche Institution

Vorstandssitzungen

Sitzungstermine 2023

  • 1. Sitzung: Mo 13.02.2023 - Ort: tba
  • 2. Sitzung: Mo 22.05.2023 - Ort: tba
  • 3. Sitzung: Mo 28.08.2023 - Ort: tba
  • 4. Sitzung: Mo 06.11.2023 - Ort: tba

Sitzungstermine 2022

1. Sitzung: Do 20. Oktober 2022 - Petershagen | Protokoll


Geschäftsstelle | Regionalmanagement

Geschäftsstelle

LAG WeserLand e.V.

Portastr. 13
32423 Minden

0571-80713530
E-Mail

Regionalmanagement ab 2023

Wichtigste Aufgabe des Regionalmanagements ist die Beratung der Projektträger von der Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Es unterstützt bei der Ausarbeitung der Projektideen, der Antragsstellung und der Projektabwicklung während des gesamten Förderzeitraumes.
Darüber hinaus unterstützt das Regionalmanagement den Verein und seinen Vorstand bei den vereinsinternen Aktivitäten. Vernetzung und intensiver Austausch mit den anderen Regionen, Teilnahme an Veranstaltungen und Tagungen sowie eine aktive Öffentlichkeitsarbeit gehören ebenso zum Aufgabenspektrum des Regionalmanagements.

LAG WeserLand e.V.

Portastr. 13
32423 Minden

0571-80713530
E-Mail

Die Mitarbeiter*innen stehen den Mitgliedern und sonstigen Interessierten bei Fragen zum Verein sowie grundsätzlich mit Informationen zur Entwicklung des ländlichen Raums zur Verfügung.

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Handlungsfelder
Geförderte Kleinprojekte
Querschnittsziele